28th ATC 2019: Industrial Inorganic Chemistry - Materials and Processes

Glatt Ingenieurtechnik  - ein Leuchtturm Ostdeutschlands

Treffen Sie die Glatt-Experten zur Poster Party. Dr. Thomas Jähnert von Glatt Process Technology Food, Feed & Fine Chemicals APPtec vor. Erfahren Sie mehr zu dieser neuen Generation der Sprühpyrolyse zur Herstellung von Pulverwerkstoffen mit definierten Eigenschaften.

Zum Poster.

Die weltweit steigenden Anforderungen an die Funktionalität und Lebensdauer von Komponenten, Geräten und Vorrichtungen führen zu steigenden Herausforderungen in der Materialentwicklung über die gesamte Wertschöpfungskette. Mehr Funktionalität und außergewöhnliche Leistung lassen sich mit Hochleistungspulvern der neuen Generation der Sprühpyrolyse - der APPtec - realisieren.
APPtec steht als Synonym für Advanced Pulse Powder Technology und ermöglicht die Steuerung der Produkteigenschaften neuartiger Pulver durch spezifische Einstellungen, die die Partikelstruktur, die Zusammensetzung oder die Oberflächeneigenschaften beeinflussen oder verändern. Die thermodynamischen Bedingungen unserer Technologie sind ausgezeichnet, die chemische Zusammensetzung der produzierten Partikel kann nahezu frei gewählt werden; dotierte oder komplexe stöchiometrische Materialien und beschichtete Partikel können hergestellt werden.

Ein pulsierender Heißgasstrom ist das Herzstück der Technologie. Dieses pulsierende Heißgas bringt Turbulenzen in die Reaktionskammer, was den Wärmeübergang zwischen Gasstrom und Reaktionspartner im Vergleich zu einer herkömmlichen Sprühpyrolyse um das Fünffache bis Zehnfache erhöht. Durch diese einzigartige Eigenschaft werden alle Materialien gleich schnell und bei gleicher Temperatur behandelt, wodurch sehr homogene Pulver entstehen. Parameter wie Amplitude, Temperatur und Pulsationsfrequenz sind frei einstellbar, um die Produkteigenschaften und Funktionen an die Kundenwünsche anzupassen. Der große Vorteil von APPtec liegt auch in seiner Fähigkeit, Partikel mit amorphen Morphologien und großen spezifischen Oberflächen zu erzeugen.
Mit APPtec wird es möglich, hochfunktionalisierte Materialien unter oxidierenden, inerten oder reduzierenden Bedingungen herstellen oder Pulvermaterialien an spezifische Anwendungen anpassen.

 

Zurück