Meet the Glatt Experts @ DKG Keramiktagung

APPtec® - a new generation of spray pyrolysis to produce advanced powders

05.05. - 09.05.2019
94. DKG Jahrestagung und Symposium Hochleistungskeramik
Montanuniversität Leoben, Österreich

 

Im Rahmen der Veranstaltung wird Dr. Thomas Jähnert, Sales Manager Advanced Powder Processing bei Glatt Ingenieurtechnik Weimar, in seinem Vortrag zum Thema "APPtec® - a new generation of spray pyrolysis to produce advanced powders" referieren.

Mit APPtec®, einem speziellen Verfahren zur Sprühkalzination ist es möglich, bei Temperaturen von 200 °C bis > 1000 °C Partikel in nur einem Prozessschritt zu erzeugen, zu beschichten und anschließend zu kalzinieren und so sogenannte Core-Shell-Partikel herzustellen. Dabei können Oberflächenstruktur und Funktionalität der Partikel ganz gezielt beeinflusst werden. Das so hergestellte Pulver kann damit ganz speziellen Anforderungen entsprechen.


Hierbei können Partikelgröße, Schichtdicke, Porosität und Aktivität individuell definiert werden.
Durch die Beschichtung eines Trägermaterials, wie z. B. Al2O3, ZrO2, TiO2, mit einem katalytischen Wirkstoff lassen sich hochaktive Pulverwerkstoffe für verschiedenste Katalysatoranwendungen gewinnen. Beschichten lassen sich aber auch Silikate, Keramiken und andere Materialen, während als Edukt für Beschichtung v.a. Metallsalzlösungen, aber auch Suspensionen vorgelegt werden können.
Verfahrensbedingt ist die Beschichtung mittels APPtec® dabei außerordentlich homogen, wobei die Schichtdicke in breiten Bereichen anwendungsspezifisch eingestellt werden kann.

 

Zurück